Termine

Fortbildungen und Veranstaltungen für Ehrenamtliche Helfer

Dienstag, 20. Juni 2017, 19.00 - 21.00 Uhr Was tun gegen Hass, Diskriminierungund rechte Parolen?

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
und Interessierte

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Auferstehung, Rudolf-Breitscheid-Straße 37, Fürth

mehr ...

Dienstag, 27.6.
18 bis 20 Uhr
Vortrag des Bayerischen Flüchtlingsrats

Negativer Asylbescheid und dann?

Ein negativer Bundesamtsbescheid über das Asylverfahren ist in vielen Fällen ein großer Schock. Oftmals wird der Bescheid mit einer Abschiebung verwechselt, wird doch in diesem mit Ausreisefristen und Einreisesperren gedroht. Doch ein negativer Bescheid bedeutet nicht, dass die betroffene Person zwangsläufig abgeschoben wird. Der Vortrag "Negativer Asylbescheid und dann?" des Bayerischen Flüchtlingsrats  bietet einen allgemeinen Überblick über Handlungsmöglichkeiten und Perspektiven nach dem Erhalt eines ablehnenden Bundesamtbescheides. Verschiedene aufenthaltsrechtliche Möglichkeiten aber auch Last - Minute - Tipps im Falle einer aktut drohenden Abschiebung, sollen gemeinsam besprochen und diskutiert werden.

Ort: noch unklar, hängt von der Anzahl der Anmeldungen ab

Da wir überhaupt nicht einschätzen können, wie viele Personen kommen, bitten wir Sie, sich bis zum 14. Juni verbindlich unter der Mailadresse post@freiwilligenzentrum-fuerth.de anzumelden.

Über den genauen Veranstaltungsort werden Sie dann nach dem 14. Juni benachrichtigt.
28. Juni 2017
ab 16:00
„Möglichkeiten für Geflüchtete mit geringer Bleibeperspektive“

im Schönen Saal (Altes Rathaus/Wolff’scher Bau, Zimmer 45). Die Infoveranstaltung will aufzeigen, welche Optionen und Chancen Geflüchtete haben, die von Abschiebung bedroht sind und wie sie ihren Lebensalltag gestalten können. Alle Informationen und Programm unter: https://www.nuernberg.de/imperia/md/sozialreferat/dokumente/engagement/28062017_ausschreibung.pdf

Anmeldung unter: buergerinfo-fluechtlingshilfe@stadt.nuernberg.de

Informationsveranstaltungen der Kirchl. Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth

Von Mai bis Dezember 2017 veranstaltet Kirchl. Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth zahlreiche Informationsveranstaltungen, die für Geflüchtete als auch Flüchtlingshelfer interessant sein dürften. Die Termine findet man in dieser --> PDF-Datei.
Die Informationsveranstaltungen finden jeden Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr in unserem Gruppenraum am Kirchenplatz 2 statt und sind für die Teilnehmer kostenfrei und ohne Voranmeldung besuchbar.


Die Themen sind:

Kontakt: Andrea Naumann, Tel.: (0911) 66 019 – 31, Email: andrea.naumann@mitarbeiten-fuerth.de


Umfangreiche Liste mit Fortbildungen und Veranstaltungen in der Flüchtlingshilfe
zusammengestellt von der Stadt Nürnberg
zu allen Aspekten der Flüchtlingshilfe (lokal, regional und überregional) unter: https://www.nuernberg.de/imperia/md/sozialreferat/dokumente/engagement/asyl_fortbildungsliste.pdf

 

Ringvorlesung „Bildung ermöglichen – für geflüchtete Kinder und Jugendliche“

Welche Bildung brauchen Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund? Dieser Frage geht eine Ringvorlesung an der Universität Erlangen-Nürnberg im diesem Sommersemester nach. Sie ist auch für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich und findet
ab kommender Woche (24.4.2017) jeden Montag von 17:30 bis 19:00 Uhr
im Roten Saal der Villa St. Paul, Dutzendteichstraße 24, in Nürnberg statt.
mehr ...


Angebot für Fürther Ehrenamtliche

"Schutzraum für die Seele"

"Schutzraum für die Seele" ist ein offener, aber verschwiegener Treff für Ehrenamtliche. Zum reden, dazulernen, abschalten, zuhören; je nach dem, was eben gerade von Nöten ist.
Bitte erzählt es weiter, ladet dazu ein, kommt einfach vorbei.

Wir wollen auf uns selbst achten, uns gegenseitig wahrnehmen, Mut zusprechen, wenn es nötig ist, gemeinsam Lachen oder einfach nur reden, manchmal vielleicht auch vermitteln.

Ich freue mich über jeden, der den Weg zu uns findet. Man muss nicht jedes Mal kommen, aber man darf.

Ulla (Traumaberaterin und Traumapädagogin)

Wir treffen uns jeden ersten Samstag im Monat ab 11:00 Uhr
im Gemeindehaus St. Paul, Fürth, Dr.-Martin-Luther-Platz 2.