Spenden

Spenden

Geldspenden

Geldspenden werden benötigt, weil nicht jeder Bedarf über Sachspenden abgedeckt werden kann. Falls Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, geben Sie Ihren Namen und die Adresse bei der Überweisung mit an.

Konten für Ihre Privatspende:

Stadt Fürth
Kontoinhaber:       Stadt Fürth
Bank:                    Sparkasse Fürth
IBAN:                    DE93 7625 0000 0000 0000 18
Stichwort:             Spende Flüchtlingsarbeit

Caritas Fürth
Kontoinhaber:       Caritasverband Fürth
Konto:                   40 090 904
Bank:                    Sparkasse Fürth
IBAN:                    DE17 7625 0000 0040 0909 04

 

Sachspenden

Kleiderkammer „Zeppelin 12“ in der Südstadt

der Laden für gebrauchte Kleidung

Kleiderkammer Südstadt, Zeppelinstr. 12, Fürth
jeden Montag von 10 – 12 Uhr
jeden Donnerstag von 14 – 17 Uhr

Die Kleiderkammer Süd ist ein Projekt von Ehrenamtlichen. Zunächst engagierte sich das Team dafür neu angekommene Geflüchtete mit Kleidung zu versorgen. Seit September ist die Kleiderkammer Süd für alle Menschen geöffnet. Hier kann für den Eigenbedarf gebrauchte Kleidung gegen geringe Beträge erworben werden. Der Erlös des Projektes kommt der Flüchtlingsarbeit zugute.

Wir nehmen zu den genannten Öffnungszeiten auch Gebrauchtkleidung an, bitten aber darum nur gewaschene und unbeschädigte Kleidung abzugeben. Es gibt hier keine Möglichkeit zu waschen oder auszubessern.

Nähere Informationen erhalten Sie per E-Mail an Ute Böttcher: ute.boettcher@caritas-fuerth.de
oder unter der Telefonnummer 0911 97790-370 oder -358


Spendenabgabe in den Gebrauchtwarenhöfen (Bislohe …)

Sachspenden aller Art können weiterhin gerne an den Gebrauchtwarenhof Bislohe, (Industriestraße 14) zu den dortigen Öffnungszeiten abgegeben werden.
Mo – Fr:  9.00 – 19.00 Uhr
Sa:          9.00 – 16.00 Uhr 
Wenn die Spenden speziell für Flüchtlinge sein sollen, dann können Spender das bei der Abgabe dazu sagen. Der Gebrauchtwarenhof sortiert und liefert diese Spenden an die Notunterkünfte in Zirndorf, Obermichelbach, Veitsbronn und auch bei Bedarf an die Notunterkunft Höffner.

Ebenso ist die Abgabe für Flüchtlinge möglich bei einem der anderen Gebrauchtwarenhöfe in der Region:
Veitsbronn-Siegelsdorf, Nürnberg-Höfen, Nürnberg-Altenfurt, Heilsbronn.
Adressen und Öffnungszeiten finden Sie –> hier .

LKWs in die Ukraine

organisiert 1-2 mal die Woche Katja Klaus-Ilienko aus Nürnberg.. Alles was dort gebraucht und knapp wird, wird auf LKWs nach Lwiw (Westukraine) gebracht und von dort weiter ins Land verteilt. Keine Kleidung, aber gerne Hygieneartikel, Essen, Medikamente usw.
Kontakt: E-Mail 06katja@gmail.com
Kontaktpersonen: Kateryna Klaus-Ilienko (0152 366760), Kateryna Sobolevska(0176 73585477)
Verein: Förderverein Nürnberg für Ukraine e.V.
Adresse: Nordostpark 3, 90411 Nürnberg, Zeit: Mo-Fr 9.00-17.00
Was benötigt wird im → PDF-Dokument