Termine

Fortbildungen und Veranstaltungen für Ehrenamtliche Helfer

Termine und Besprechnungen der "Initiative Fürtheinander für eine offene Stadtgesellschaft" finden Sie --> hier
30.3.2019
ab 15 Uhr
Demo für Seebrücke Nürnberg

Allein dieses Jahr sind bereits über 330 (Stand 10.02.19) Menschen im Massengrab Mittelmeer ertrunken. Das Blockieren der privaten Rettungsschiffe führt zu einem weiteren Rekordsterben – hunderte Menschen ertrinken! Wir sehen die Stadt Nürnberg als Stadt der Menschenrechte in der Verantwortung zu handeln!

Oberbürgermeister Maly tat die Forderung, Nürnberg zum sicheren Hafen zu machen, als „Wettbewerb um moralisches Gutmenschentum“ ab. Wir begreifen das als Aufforderung, jetzt erst recht mit Nachdruck unsere Positionen auf die Straße zu tragen. Dazu brauchen wir EURE Unterstützung!

Ort: Rathaus Nürnberg

mehr leider nur für Facebooknutzer ...

Samstag, 06. April,
12.00 Uhr

Bezahlbare Wohnungen für Alle!
Demonstration des Sozialforums Fürth gegen Wohnungsnot in Fürth

Fußgängerzone
(Drei-Herren-Brunnen);
Ende: 13.00 Uhr Kohlenmarkt

26. April 2019
10-15 Uhr
FAU Erlangen
Casework: Helping the Helpers
Netzwerktreffen Flüchtlingsarbeit und Ehrenamt
Institut für Lern-InnovationUniversität Erlangen-Nürnberg
Dr.-Mack-Straße 77
Technikum 2
90762 Fürth

Anmeldung:
Die Teilnahme am Netzwerk ist kostenfrei.
Für Verpflegung ist gesorgt.
Anmeldung bis spätestens 19. April 2019
per E-Mail an: info@casework.eu
Kontaktperson: Mona Schliebs
E-Mail: mona.schliebs@ili.fau.de
Tel (0) 9131 85 61104

Hintergrund CaseWORK – Hilfe für Helfer*innen
CaseWORK ist ein internationales und kooperatives Projekt, das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Erasmus+-Programms finanziert wird.
Das Projekt soll freiwillige Helfer unterstützen, die sich im Bereich Migration engagieren. Die Organisation und Pflege eines Unterstützungsnetzes ist eine außerordentlich herausfordernde Aufgabe, die dazu führen kann, dass sich die Freiwilligen im Stich gelassen und überfordert fühlen. Gemäß ihrem Motto „Hilfe für Helfer*innen“ widmet sich CaseWORK dieser Lücke und bietet ein kostenloses und flexibles Online-Schulungsseminar mit drei Lernmodulen an. Freiwilligen werden Orientierung, interkulturelle Kompetenz und psychologische Unterstützung geboten.
Netzwerktreffen
Das Netzwerktreffen dient dem moderierten Kennenlernen und der Vernetzung untereinander sowie der Vorstellung aktueller Projektergebnisse. Die Methode „World Café“ verbindet generierte Erkenntnisse mit der eigenen fachlichen Praxis und soll dem Erfahrungsaustausch aller Beteiligten dienen. Bitte bringen Sie (falls gegeben) Informationsmaterialien und Flyer Ihrer Einrichtung/Ihres Projekts für die Methode des „Speed Networkings“ mit.
Zielgruppen
Die Veranstaltung richtet sich an Bildungseinrichtungen der Erwachsenenbildung, Verbände sowie an Fachkräfte der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit, an Ehrenamtliche sowie an Personen aus der Wissenschaft. Verbindendes Element ist die Bildungsarbeit mit Ehrenamtlichen.

mehr ...

Mittwoch, 15.5.2019
16:00
nächstes Treffen der Gruppe "Zimmer frei"?
Hilfe bei der Wohnungssuche für anerkannte Flüchtlinge
siehe auch ...
Ort: Freiwilligenzentrum Fürth

Kontakt: Andrea Baumann, Freiwilligenzentrum,
Telefon (09 11) 2 17 47 82, E-Mail: fluechtlingshilfe-fuerth@iska-nuernberg.de

Fortbildungen und Veranstaltungen in der Flüchtlingshilfe (Nürnberg)

Umfangreiche Liste mit Fortbildungen und Veranstaltungen in der Flüchtlingshilfe
zusammengestellt von der Stadt Nürnberg zu allen Aspekten der Flüchtlingshilfe (lokal, regional und überregional).

Mehr unter: https://www.nuernberg.de/imperia/md/sozialreferat/dokumente/engagement/asyl_fortbildungsliste.pdf


Für(th)einander

Termine und Besprechnungen der "Initiative Fürtheinander für eine offene Stadtgesellschaft" finden Sie --> hier