Termine

Fortbildungen und Veranstaltungen für Ehrenamtliche Helfer

Termine und Besprechnungen der "Initiative Fürtheinander für eine offene Stadtgesellschaft" finden Sie --> hier

KURS A: 20.10./03.11./17.11.2018

KURS B: 24.11./01.12./08.12.2018

Kompetenzvermittlung für interkulturelle Freiwilligenarbeit

Unter dem Motto „Ehrenamt stärken: Kompetenzvermittlung für interkulturelle Freiwilligenarbeit“ bietet die Evangelische Hochschule Nürnberg (EVHN) zwei kostenlose dreitägige Schulungen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit an. Die Teilnehmenden sollen ihre interkulturelle und interreligiöse Kompetenz stärken und inter-kulturelles Konfliktmanagement erlernen. In Übungen, Fallbeispielen und Diskussionen geht es unter anderem um die Auseinandersetzung mit Stereotypen und Vorurteilen, interreligiösen Kommunikationsmöglichkeiten und Handl-ungsleitlinien zur Konfliktbewältigung. Die Kurse werden gefördert vom Bundesministerium des Innern, Für Bau und Heimat und sind für die Teilnehmenden kostenlos. 

Kurs A
20.10.2018   Interkulturelle Kompetenz mit Wolfgang Jockusch, M.Th.
03.11.2018   Interreligiöse Kompetenz mit Prof. Dr. Kathrin Winkler
17.11.2018   Interkulturelles Konfliktmanagement mit Dr. Rezarta Reimann

Kurs B
24.11.2018    Interkulturelle Kompetenz mit Andrew Stow, M.A.
01.12.2018    Interreligiöse Kompetenz mit Prof. Dr. Kathrin Winkler
08.12.2018    Interkulturelles Konfliktmanagement mit Dr. Rezarta Reimann

Nähere Informationen und Anmeldedaten gibt es unter:
https://www.evhn.de/index_ev_detail.html?event_id=866

16.11.2018

Fachtag „Ehrenamt & Asyl“ in Ingolstadt…

… mit Impulsvortraäen und Workshops. Themen u.a.: Radikalisierungsprävention, Aktuelle Entwicklungen zum Thema Asylverfahren, AsylPlus (Lernplattform). Informationen und Anmeldung unter: http://www.lagfa-bayern.de/termine-aller-tagungen-fortbildungen-austauschtreffen/termine-detail/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=159&cHash=8b6c6cae8229eaec126e5de9fa6a56d7

18.11.2018

18 Uhr

Mutmach-Konzert mit Pianist Aehm Ahmad in Nürnberg

„Der palästinensisch-syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit durch seine öffentlichen Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk – als „Pianist in den Trümmern“ während des Bürgerkriegs in Syrien“, Sonntag, Karten für 1 Euro (+Spende) siehe: awo-nuernberg.de - Mutmachkonzert

28. November 2018
von 17 bis ca. 19 Uhr
Fortbildung für alle Freiwilligen in der Flüchtlingshilfe

„Grenzen setzen“

In unserer Gesellschaft werden aktuell häufig die Fragen der Grenzen diskutiert. Wer darf dieses Land betreten, welche Grenzen werden geöffnet und für wen. Engagement für Geflüchtete ist also ständig mit dem Thema Grenzen und nicht selten im negativen Sinne konfrontiert.

Bei dieser Veranstaltung soll es um die Frage der persönlichen Grenzen gehen.

„/Das Gefühl von Grenze darf nicht heißen: hier bist du zu Ende, sondern hier hast du noch zu wachsen“ Emil Gött/

Engagement für Menschen, die geflüchtet sind, ist vielfältig und bereichernd, aber auch herausfordernd und manchmal belastend. Oft ist es nicht einfach, Nein zu sagen, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und zu formulieren. Nicht selten geht es um die Frage der Verantwortlichkeiten, das Erkennen des eigenen Handlungsspielraums und das Aushalten nicht veränderbarer Bedingungen. Das eine vom anderen zu unterscheiden stellt sich als Herausforderung dar. Auch der Umgang mit dem eigenen Mitgefühl will berücksichtigt sein.

Themen dieses Abends:
- Was hilft mir Nein zu sagen? - Jedes Nein bedeutet Ja zu anderen Dingen

- Wie kann ich mich abgrenzen?

- Wie kann ich meinen eigenen Handlungsspielraum erkennen?

- Was hilft Unveränderbares auszuhalten?

Ort: Freiwilligen-Zentrum Fürth, Theresienstraße 3, 90762 Fürth

Referentin: Dipol-Sozialpädagogin und Supervisorin Eva Simmerlein

Bitte verbindlich bis zum 19. November anmelden bei:
Andrea Baumann, Freiwilligenzentrum,
Telefon (09 11) 2 17 47 82, E-Mail: fluechtlingshilfe-fuerth@iska-nuernberg.de

Donnerstag, 17.1.2019

um 16 Uhr

nächstes Treffen der Gruppe "Zimmer frei"?
Hilfe bei der Wohnungssuche für anerkannte Flüchtlinge
siehe auch ...
Ort: Freiwilligenzentrum Fürth

Kontakt: Andrea Baumann, Freiwilligenzentrum,
Telefon (09 11) 2 17 47 82, E-Mail: fluechtlingshilfe-fuerth@iska-nuernberg.de

Fortbildungen und Veranstaltungen in der Flüchtlingshilfe (Nürnberg)

Umfangreiche Liste mit Fortbildungen und Veranstaltungen in der Flüchtlingshilfe
zusammengestellt von der Stadt Nürnberg zu allen Aspekten der Flüchtlingshilfe (lokal, regional und überregional).

Mehr unter: https://www.nuernberg.de/imperia/md/sozialreferat/dokumente/engagement/asyl_fortbildungsliste.pdf


Für(th)einander

Termine und Besprechnungen der "Initiative Fürtheinander für eine offene Stadtgesellschaft" finden Sie --> hier